Versandkostenfrei bestellen

Direktbestellung

Kontakt

Angebot anfordern

08 00 / 55 23 96

Mein Warenkorb (0)
Hygienemaßnahmen für den betrieblichen Gesundheitsschutz

Hygienemaßnahmen für den betrieblichen Gesundheitsschutz

In Betrieben, Kantinen, Reinigungsbetrieben und Bereichen mit hohem Publikumsverkehr, wie Schulen oder Behörden, kann es schnell zur Verbreitung von Erregern kommen. Wichtiges Mittel zur Bekämpfung der Ausbreitung sind Hygienemaßnahmen. Auch für Betriebe und Einrichtungen mit hohem Kundenverkehr lohnt sich entsprechende Vorsicht.

Was Sie tun können, um sich selbst und Ihre Mitarbeiter zu schützen:

  • Informieren Sie durch betriebliche Rundschreiben über die aktuelle Situation und Ansteckungsgefahren
  • Setzen Sie Aushänge und Virenschutz-Warnschilder ein
  • Erhöhen Sie die Reinigungsfrequenz, insbesondere für Teeküchen, Kantinen, Umkleide- und Sanitärräume
  • Achten Sie auf regelmäßiges Lüften Ihrer Räume
  • Sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeiter für Hygienemaßnahmen, wie gründliches Händewaschen
  • Achten Sie darauf, wirksame Desinfektionsmittel einzusetzen
  • Halten Sie Schutzausrüstung und Hygienekleidung für Ihre Mitarbeiter, insbesondere Reinigungspersonal, bereit
  • Raten Sie Mitarbeitern mit Krankheitssymptomen einen Arzt aufzusuchen

26 Artikel

Fachbeiträge Hygiene

Handhygiene in Coronazeiten: Sind Desinfektionsmittel sinnvoll?

20.10.2020 12:40

Seit Beginn der SARS-CoV-2-Pandemie ist der Verbrauch von Desinfektionsmitteln extrem gestiegen. Nahezu jeder hat seitdem Erfahrungen mit diesen Chemikalien gemacht, in Supermärkten stehen die Spender, in Behörden, Schulen, Tankstellen und Betrieben. Dabei ist die Verwendung von Mitteln zur Händedesinfektion laut Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) im Allgemeinen gar nicht erforderlich. Gründliches und regelmäßiges Händewaschen bietet demnach einen ausreichenden Infektionsschutz. Wenn allerdings keine Waschgelegenheiten zur Verfügung stehen, ist der der Einsatz von Desinfektionsmitteln sinnvoll.


Infektionsschutz am Arbeitsplatz: Wichtige Regeln für die neue Corona-Normalität am Arbeitsplatz

28.05.2020 06:50

Schrittweise werden aktuell die Beschränkungen des Lockdowns zurückgenommen. Das gilt nicht nur für Kinos, Theater oder Restaurants, sondern auch für die Arbeitsplätze. Die Menschen kehren langsam aus dem Homeoffice in die Büros zurück. Das Infektionsrisiko steigt dadurch deutlich. Umso wichtiger ist es daher, dass sich alle an die Regeln für einen bestmöglichen Infektionsschutz halten, damit die befürchtete zweite Infektionswelle vermieden wird. Dies gilt natürlich auch für diejenigen, die trotz des Lockdowns an ihren Arbeitsplätzen weitergearbeitet haben. Die Bundesregierung hat dazu einen neuen Arbeitsschutz Standard empfohlen, der folgende Eckpunkte umfasst.


Pflaster-Arten – Stets das passende Pflaster zur Hand

19.04.2016 02:21

Ein Pflaster, auch als Wundschnellverband bezeichnet, ist bei kleinen Verletzungen die beste Möglichkeit, die Wunde vor Krankheitserregern, Schmutz und vor dem Austrocknen zu schützen. Bei der Wahl des richtigen Pflasters gilt es verschiedene Faktoren zu beachten. SETON unterstützt Sie bei der Wahl des geeigneten Pflasters mit einem „Pflasterwegweiser“. Dieser zeigt Ihnen die unterschiedlichen Pflaster-Arten, die […]