Versandkostenfrei bestellen

Direktbestellung

Kontakt

Angebot anfordern

08 00 / 55 23 96

Mein Warenkorb (0)

Bodenmarkierung

Orientierung ist überall dort besonders wichtig, wo sich gefährliche Situationen mit potenziell dramatischen Folgen ergeben können. Treffen etwa Fußgänger auf Transportfahrzeuge, ist eine klare Raumaufteilung der beste Schutz vor schlimmen Unfällen. Linear oder flächig aufgetragene Bodenmarkierung ist für diesen Zweck eine besonders wirksame Methode. Bereiche werden eindeutig voneinander abgetrennt und in ihrer Funktion definiert. Zum Schutz von Mitarbeitern und Inventar.

Im SETON Online-Shop können Sie Bodenmarkierung bestellen, die der aktuell gültigen Norm EN ISO 7010 entspricht. Gut geplante Bodenmarkierung sorgt für die eindeutige Abgrenzung von Fahr- und Gehwegen. Formen wie Punkte, Pfeile oder Fußabdrücke geben Standort bzw. Richtung vor. Antirutsch-Bodenmarkierer in Form von Verbots- oder Warnschildern erhöhen die Trittsicherheit.

Weitere Informationen: Kaufberatung: Bodenmarkierungen, Häufige Fragen, Vorschriften

Was möchten Sie markieren?

1-92 von 394 Artikel

Filtern nach Sortieren nach

Raster Liste

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Kaufberatung: Bodenmarkierungen

Wenige Faktoren begünstigen Unfälle so sehr wie unklare Raumaufteilungen. Wenn sich Menschen und Transportgeräte regelmäßig in die Quere kommen oder sperrige Gegenstände an ungünstiger Stelle abgelegt werden, sind Unglücke quasi vorprogrammiert. Daraus resultierende Folgen und Kosten können durch sinnvolle Bodenmarkierung leicht vermieden werden.

SETON Produktlinie SetonWalk CarpetWalk HygieneWalk LumiWalk OutdoorWalk TOUGHSTRIPE/ TOUGHSTRIPE MAX
Eigenschaften Für glatte Böden Für Teppichböden und Naturstein Antibakteriell Langnachleuchtend

Auch bei Stromausfall erkennbar
Trittsicher auch bei Feuchtigkeit Industrie-Bodenmarkierung

Staplerfest
R10 nach DIN 51130/ASR A1.5/1,2 R12 nach DIN 51130/ASR A1.5/1,2 R10 nach DIN 51130/ASR A1.5/1,2 R10 nach DIN 51130/ASR A1.5/1,2 R12 nach DIN 51130/ASR A1.5/1,2
Material: Vinylfolie Material: Textil-/Vinylgewebe Material: Vinylfolie Material: Vinylfolie Material: Weich-Aluminium Material: Polyester, Vinyl (MAX)
Selbstklebend Selbstklebend Selbstklebend Selbstklebend Selbstklebend Selbstklebend
Wiederablösbar Wiederablösbar Wiederablösbar Wiederablösbar Wiederablösbar Permanent haftend
Mehrfarbig bedruckt Mehrfarbig bedruckt Mehrfarbig bedruckt Mehrfarbig bedruckt
Einsatzbereiche Innenräume Innenräume Innenräume Innenräume Außenbereiche und Innenräume Innenräume
Für Warnhinweise in Produktion, Lager, Firmengebäuden, Groß- und Einzelhandel und Öffentlichen Einrichtungen Für Hinweise in Büros, Hotels, Gastronomie, Groß- und Einzelhandel Für Sicherheits- und Hygienehinweise in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, Sanitärräumen, Küchen und Kantinen Für sicherheitsrelevante Warnungen und Fluchtwegkennzeichnung in Produktion, Lager, Warenein- und -ausgang, Bürogebäuden oder öffentlichen Einrichtungen Für Sicherheitshinweise in Eingangsbereichen von Firmengebäuden, Geschäften und öffentlichen Einrichtungen, Fußgängerzonen, Haltestellen von Bus/Bahn Zur Kennzeichnung in Produktion und Lager

Sehr hohe Abriebfestigkeit

Schmutz- und chemikalienresistent

Standard Bodenmarkierungen für Industrie und Lager

Bei der Wahl der richtigen Bodenmarkierung sind verschiedene Umstände von Bedeutung. Der wichtigste ist zunächst die Intention. Sollen größere Flächen im Innenbereich für bestimmte Zwecke kenntlich gemacht werden, empfiehlt sich der Einsatz von Hallen-Markierungsfarbe. Für kleinere Flächen wie Palettenstellplätze oder für Wegweisungen bietet sich zur Hallenboden-Markierung die Anbringung von Bodenmarkierungsformen an.

Steht die Trennung verschiedener Bereiche im Vordergrund, greift man eher zu Bodenmarkierungsband. Dies können Sie im SETON Online-Shop in unterschiedlich belastbaren Ausführungen kaufen. Neben der Rutschsicherheit muss die Bodenmarkierung oftmals staplerfest sein, wenn sie in der Industrie oder im Lager eingesetzt wird. Für die absolute Klarheit ist außerdem Hallenboden Markierung mit Text- und Symbol-Aufdruck erhältlich.

Ordnung durch Bodenmarkierung im Lager

Formen und vertraute Schilder - verschiedene Varianten der Grundkennzeichnung

Eine materialsparende Variante zur Wege- oder Flächenkennzeichnung bieten Bodenmarkierungsformen. In L-, T- oder Plus-Form sowie als Striche oder Punkte helfen sie, Stellplätze oder Wegverläufe abzugrenzen. Bodenmarkierung mit Füßen oder Pfeilen geben Richtungen vor. Die Anbringung von Sicherheitskennzeichnungen bringt die allgemein bekannten Verbots-, Gebots- und Warnschilder, z.B. das Parkverbot-Symbol, plakativ ins Blickfeld. Zur Steigerung der Sicherheit auch als Antirutschprodukte.

Stellplatzmarkierung mit Bodenmarkierungsformen
Warnzeichen zur Bodenmarkierung “Warnung vor Flurförderzeugen”
Verbotszeichen zur Bodenmarkierung “Paletten abstellen verboten”

Erste Hilfe- , Brandschutz- und Fluchtweg-Bodenmarkierung

Hinweis-Bodenmarkierung Feuerlöscher
Rettungszeichen zur Fluchtweg-Bodenmarkierung

In Notsituationen können Sekunden entscheidend sein. Gut sichtbare Boden-Hinweise helfen selbst neuen Mitarbeitern, ortsunkundigen Besuchern oder Leiharbeitern dabei, auf schnellstem Weg Erste-Hilfe-Einrichtungen oder Feuerlöscher zu finden. Langnachleuchtende Fluchtwegkennzeichnung am Boden kann Leben retten. Bei Stromausfällen oder starker Rauchentwicklung fällt die Orientierung sehr schnell schwer. Bei Dunkelheit sichtbare Fußbodenmarkierungen weisen sichere Wege zu den Notausgängen.

Bodenmarkierung Band und Aufkleber "Abstand halten" und COVID

"Abstand halten" ist vielerorts notwendig: zur Prävention von Arbeitsunfällen, aus Gründen der Diskretion, z.B. in Banken, Apotheken oder bei Ärzten und nicht zuletzt als Hygienemaßnahme zum Infektionsschutz. SETON bietet Ihnen zahlreiche Designs zum Thema Abstand für verschiedene Anwendungsbereiche sowie weitere COVID-Hygiene-Hinweise als rutschfeste Fußbodenaufkleber oder Band zur Bodenmarkierung. Besonders aufmerksamkeitsstark sind die SetonWalk-Aufkleber mit 3D-Effekt.

SetonWalk Bodenaufkleber “STOP ABSTAND HALTEN”

SetonWalk Bodenaufkleber "STOP ABSTAND HALTEN"

Bodenmarkierung Band “Bitte Abstand halten!”

Bodenmarkierung Band "Bitte Abstand halten!"

SetonWalk 3D-Bodenmarkierung “WASCH Deine Hände”

SetonWalk 3D-Bodenmarkierung "WASCH Deine Hände"

SetonWalk 3D-Bodenmarkierung “BITTE TRAGEN SIE EINE MASKE”

SetonWalk 3D-Bodenmarkierung "BITTE TRAGEN SIE EINE MASKE"

Bodenmarkierungsband zur Abtrennung von Wegen

Für die Abgrenzung von Wegen und Stellflächen eignet sich am besten Bodenmarkierungsband. Es ist flexibel und lässt sich leicht verarbeiten. In Arbeitsbereichen mit viel Gabelstaplerverkehr ist der Einsatz von staplerfester Bodenmarkierung sinnvoll. Der SETON Online-Shop bietet ein besonders widerstandsfähiges Polyesterband an. Es übertrifft die Sicherheitsstandards für saubere, trockene, rutschsichere Oberflächen gemäß ANSI A1264.2-2006 und OSHA 1910.22.

Für Markierungen im Freien sollte spezielles Bodenmarkierungsband für den Außenbereich verwendet werden. Es ist beständig gegenüber Frost und Hitze, äußerst widerstandsfähig und sorgt durch eine Antirutsch-Oberfläche auch bei feuchter Witterung für Grip. Outdoor-Markierband eignet sich sowohl für permanente Kennzeichnung von Parkplätzen als auch für die temporäre Fahrbahnmarkierung an Baustellen.

Bodenmarkierungsbänder für den Außenbereich

Nützliche Zusatzprodukte

Akkurate Verlegung von Markierungen ist oft nicht ganz einfach. Den Auftrag von Markierungsband auf dem Boden erleichtern Bodenmarkiergeräte. Auch für Linienziehung mit Markierungsfarbe für die Straße, z.B. zur Parkplatzmarkierung. Saubere durchgehende oder unterbrochene Farblinien ermöglichen Bodenmarkierungsschablonen.

Leitfaden & Checkliste Bodenmarkierung
Leitfaden & Checkliste Bodenmarkierung
Einfach zum SETON Newsletter anmelden und in unserer Infothek herunterladen.

Häufig gestellte Fragen

Warum ist Bodenmarkierung notwendig?

In Lager, Produktion und Versand ist Ordnung und Eindeutigkeit der Schlüssel zu Effizienz. Achtlos abgestellte Paletten oder Packstücke, Fahrwege zu nah an Maschinen oder unklar geregelte Kreuzungsstellen von zu Fuß gehenden Mitarbeitern und Förderfahrzeugen: All dies stört ganz empfindlich den Betriebsablauf. Konsequente Bodenmarkierung für Lager und Industrie im Innen- und Außenbereich unterstützt effiziente Betriebsabläufe und hilft, Unfälle zu vermeiden und Kosten zu senken.

Welche Boden-Kennzeichnung ist zweckmäßig?

Dasselbe Prinzip lässt sich bei Bodenmarkierung mit Klebeband anwenden. In Bereichen mit hoher Fahrzeugfrequenz ist staplerfeste Grundkennzeichnung ratsam. An besonderen Gefahrenstellen sollten Warnschilder in die Bodenkennzeichnung einbezogen werden. Vor konkreten Gefahren sollte Bodenmarkierung in schwarz-gelb oder rot-weiß warnen, oft sinnvoll ergänzt durch entsprechende Warnbänder.

Wie bringt man Bodenmarkierung auf?

Bodenmarkierungsband besitzt ebenso wie z.B. Bodenmarkierungs-Füße eine selbstklebende Unterseite und lässt sich auf glattem, sauberen Untergrund leicht befestigen. Auch Formen lassen sich in der Transferband-Ausführung selbst über längere Strecken ganz einfach gleichmäßiges aufbringen.

Welche Bedeutung haben die Farben bei der Bodenmarkierung?

Im Bereich der großflächigen Grundkennzeichnung in Industrie und Lager gibt es keinerlei farbliche Festlegung. Hier können unterschiedliche Markierungsfarben, etwa Gelb oder Blau, zur Codierung verschiedener Nutzungszwecke dienen. Von Linien sollte unbedingt farbliche Signalwirkung ausgehen, etwa durch leuchtende Farben oder deutlichen Kontrast zum Untergrund. Konkrete Vorgaben gelten selbstverständlich bei Verbots-, Gebots- und Warnsymbolen sowie bei Warnbändern schwarz-gelb (dauerhafte Gefahrenstelle) und rot-weiß (vorübergehende Gefahrenstelle) gestreift.

Wie entfernt man Markierung vom Untergrund?

Die meisten Markierungsbänder für den Boden lassen sich bei Bedarf mühelos und in einem Stück abziehen. In einzelnen Fällen ist ein vorheriges Erwärmen der Bodenmarkierung aus Klebeband gerade am Anfang des Bandes oder an abgerissenen Stellen hilfreich. Zur Entfernung von Linien, die mit Farbe gezogenen wurden (z.B. zur Bodenmarkierung im Außenbereich), sind in aller Regel mechanische Hilfsmittel, etwa das Sandstrahlverfahren, anzuwenden.



Gesetzliche Regelungen und Vorschriften

Für Bodenmarkierung in Form von Sicherheitskennzeichen sind für neuere Symbole die Vorschriften der EN ISO 7010 zu beachten.



Fachbeiträge Markierung

Haltbar und gestaltbar: EasylineEdge™ Farben zur Bodenmarkierung

13.06.2016 01:16

Schilder oder Hinweise reichen manchmal nicht aus, um die Sicherheit in einem Unternehmen zu gewährleisten. Damit Gehwege und innerbetriebliche Verkehrswege deutlich erkennbar sind und sicher genutzt werden können, braucht es ergänzende Markierungen. Ebenso besteht der Bedarf bestimmte Bereiche sichtbar, aber passierbar abzugrenzen: etwa Lagerungsorte, Stellplätze, Raucherbereiche oder Arbeitsbereiche. In diesen Fällen werden Bodenmarkierungen benötigt, die […]


Sicher gestalten: Parkplätze auf dem Betriebsgelände

17.06.2014 12:25

Die Suche nach einem Parkplatz ist für viele der wohl unangenehmste Bestandteil des Autofahrens. Umso angenehmer ist es, stellt der Arbeitgeber einen Firmenparkplatz zur Verfügung. Wie diese gestaltet sein sollen, ist allerdings nicht einheitlich festgelegt. Trotzdem ergeben sich eine ganze Reihe von Vorgaben und best-practise-Beispiele, wie sich Parkplätze auf dem Betriebsgelände vorschriftenkonform, sicher und organisiert […]