Versandkostenfrei bestellen

Direktbestellung

Kontakt

Angebot anfordern

08 00 / 55 23 96

Mein Warenkorb (0)

Kontroll- und Überwachungsspiegel

Viele Bereiche großflächiger Gewerbeanlagen sind nicht ohne weiteres einsehbar. Mit Überwachungsspiegeln werden diese Sichthindernisse entschärft. An unübersichtlichen Kreuzungen helfen sie, Unfälle zu vermeiden. Maschinelle Fehlfunktionen in unübersichtlichen Anlagebereichen oder der unbefugte Griff ins Regal werden schnell erkannt. Gegenmaßnahmen können umgehend eingeleitet werden. In Werkstätten, Fertigungshallen oder Lagern sind diese Spiegel ebenso unverzichtbar wie in verwinkelten und dadurch unübersichtlichen Ladenlokalen.

Dabei bieten einige Überwachungsspiegel nicht nur den praktischen “Knick in der Optik” um Ecken herum. So ermöglichen beispielsweise kugelförmige Spiegel dank ihrer spezifischen Gestalt, mit wenig Materialbedarf große Flächen im Blick zu behalten. Eine Interessante Spiegel-Auswahl finden Sie im SETON Online-Shop.

Weitere Informationen: Kaufberatung: Kontroll- und Überwachungsspiegel, Häufige Fragen

21 Artikel

Filtern nach Sortieren nach

Raster Liste

Kaufberatung Überwachungsspiegel

Viele Bereiche eines Unternehmens sind nicht ohne Schwierigkeiten einsehbar. Für solche Stellen kann man im SETON Online-Shop Überwachungsspiegel bestellen und so erheblich zur Betriebssicherheit beitragen. Unfälle, Störungen oder Diebstähle können mit ihnen leicht vermieden werden.

Sicherheitsspiegel als Beitrag zum Betriebsschutz

Vielerorts ist die Situation alltäglich: An unübersichtlichen Kreuzungen kommen sich Gabelstabler, Palettenhubwagen und Fußgänger ins Gehege. Unfälle mit Personen- und Sachschaden sind oft die Folge, wenn die Beteiligten einander nicht rechtzeitig sehen konnten. Ein einfaches, effektives Hilfsmittel für die Gebäudesicherheit ist ein Sicherheitsspiegel. Er erlaubt den Blick um die Ecke, also das gegenseitige Erkennen um ein Sichthindernis herum.

Halbkugelspiegel mit 360 Grad-Blickfeld
180 Grad Überwachungsspiegel

Auch bei komplexen Anlagen sind Überwachungsspiegel ein bewährtes Mittel. Störungen an schlecht einsehbaren Produktionseinheiten wie etwa Flaschen-Abfüllanlagen können früher erkannt werden. Dies verhindert kostenintensive Schäden an Ware und Maschine oder minimiert sie zumindest erheblich. Und In Läden haben aufgehängte Kontrollspiegel durch ihre bloße Präsenz so manchen Dieb von seinem Vorhaben abgehalten.

Wirkung durch die Form: Effektive Rundspiegel und Halbkugelspiegel

Flache Spiegel decken einen begrenzten Sichtbereich ab. Dies ist zur punktuellen Überwachung auch ausreichend. Soll jedoch ein größerer Bereich abgedeckt werden, so ist ein stark gewölbter Spiegel in Form einer Viertel- oder Halbkugel das optimale Hilfsmittel. Diese Rundspiegel ermöglichen mit einem Blick die Beobachtung ausgedehnter Bereiche bis hin zu ganzen Räumen, ohne den Blick zu verzerren.

An innerbetrieblichen Kreuzungen eliminiert ein Halbkugelspiegel in Deckenmontage allseitig den toten Winkel. Von überall ist mit diesem 360 Grad-Spiegel der Querverkehr gut einsehbar. 180 Grad Spiegel, also ein Viertel Kugelspiegel zur Winkelmontage sind ideal für T-Kreuzungen. Alle Rundspiegel sind leichtgewichtig und unkompliziert an Decken oder in Winkeln anzubringen.

Blickfeld eines 360 Grad-Halbkugelspiegels
Blickfeld eines 180 Grad-Spiegels

Der Faktor Größe - Erweitertes Blickfeld bei Überwachungsspiegeln

Bei allen Flachspiegeln gilt grundsätzlich: Je größer sie sind, desto mehr Fläche decken sie ab. Die erforderliche Spiegelgröße hängt hier von den örtlichen Gegebenheiten ab. Je umfangreicher beispielsweise eine zu beobachtende Anlage, desto größer muss beim Industriespiegel auch die Fläche sein.

Rundspiegel erfordern eine etwas andere Schwerpunktsetzung. Sie alle bilden innerhalb einer Formgebung (z.B. Kugelspiegel) jeweils denselben Sichtbereich ab. Hier hängt die notwendige Größe vom Sichtabstand ab. Ein Überwachungsspiegel von 20 cm ist für Betrachtung aus kurzer Entfernung ausreichen, z.B. als Kassenspiegel. Für ein optimales Einsehen aus weiterer Entfernung muss ein größeres Exemplar angebracht werden.

Innen und außen: Überwachungsspiegel für den reibungslosen Betriebsablauf

Kontroll- und Überwachungsspiegel für innen kommen besonders häufig zum Einsatz. Die meisten Maschinen oder Lagerflächen sind in Hallen untergebracht. Auch Verkaufsbereiche sind nur selten außerhalb von Gebäuden zu finden. Entsprechend ist eine große Anzahl an Beobachtungsspiegeln für innen konzipiert. Dies äußert sich zumeist in einer vergleichsweise schnörkellosen Gestaltung, die Gewicht und Masse einspart.

Sicherheitsspiegel für innen
Konvexer Überwachungsspiegel für außen

Überwachungsspiegel für außen, z.B. für Fenster, müssen hingegen resistent gegen Witterungseinflüsse sein. Dies bedingt eine etwas aufwändigere Bauweise. Spiegel für draußen sind z.B. Im Baustoffhandel oder Großmärkten mit im Freien befindlichen Lagerflächen verbreitet. Auch als Sicherungsmaßnahmen an unübersichtlichen Ausfahrten kommen sie hin und wieder zum Einsatz.

Nützliche Zusatzprodukte

Für im Außenbereich einsetzbare Betriebssicherheits-Spiegel empfiehlt sich oft die stabile Pfostenmontage. Gerade im Zusammenhang mit der Diebstahl-Prävention bietet sich ergänzend der Einsatz von Videoüberwachung an.

Rohrpfosten-Befestigung für Spiegel
Überwachungskamera mit mobilem Monitor

Häufig gestellte Fragen

Was unterscheidet Überwachungsspiegel und Verkehrsspiegel?

Im Gegensatz zu Verkehrsspiegeln müssen Kontrollspiegel nicht zwangsläufig ins Auge stechen. Entsprechend verfügen Überwachungsspiegel nicht über die auffällige rot-weiß gestreifte Umrahmung. Lediglich beim Industriespiegel findet sich zur besseren Sichtbarkeit ein ausgeprägter schwarz-gelber Rahmen.

Welcher Überwachungsspiegel deckt den größten Beobachtungsbereich ab?

Allgemein gilt: je ausgeprägter ein konvexer Spiegel gewölbt ist, desto größer der einzusehende Bereich. Demnach bietet der Halbkugelspiegel das weiträumigste Blickfeld. Wollen Sie einen flachen Überwachungsspiegel kaufen, so ist die reflektierende Fläche entscheidend für den abgedeckten Beobachtungsbereich.

Wie funktioniert ein Weitwinkel-Spiegel?

Ein konvexer Weitwinkel-Spiegel hat eine nach außen gewölbte Form. Den physikalischen Gesetzen der Lichtbrechung entsprechend wird ein weiträumiges Bild auf einem signifikant kleineren Sichtfeld abgebildet. Ein weiterer Effekt der Oberfläche eines gewölbten Spiegels ist die Minimierung des sogenannten toten Winkels.

Wo sind Sicherheitsspiegel am besten zu montieren?

Soll ein gewölbter Spiegel Überwachung und Absicherung einer Kreuzung bieten, ist eine Montage unter der Decke oder im Winkel zwischen Wand und Decke ideal. Zusätzlich empfiehlt sich das Anbringen von Warnschildern. Flache Sicherheitsspiegel eignen sich für die Wandmontage in Augenhöhe.

Diese Webseite benutzt Cookies und vergleichbare Technologien, um Ihnen einen besseren Service bei der Suche von Produkten oder bei der Bestellung zu bieten sowie für Analysen und personalisierte Angebote.


Sie können Ihre Cookie-Einstellungen auf unserer Datenschutz-Seite anpassen. Durch die weitere Nutzung ohne Anpassung Ihrer Einstellungen, stimmen Sie der Verwendung zu.