Versandkostenfrei bestellen

Direktbestellung

Kontakt

Angebot anfordern

08 00 / 55 23 96

Mein Warenkorb (0)

Eingangs- und Schmutzfangmatten

In Eingangs- und Empfangsbereichen lauert besonders bei feuchter Witterung eine ganz eigene Gefahr: Laub, Matsch, Nässe, hereingetragen durch jeden, der das Gebäude betritt. Neben den dadurch verursachten Verschmutzungen entsteht so höchste Rutschgefahr auf den zumeist ohnehin glatten Fußböden! Hier sorgen Eingangsmatten und vor allem Schmutzfangmatten für zuverlässige Prävention. Sie fangen potentielle Rutschunfall-Ursachen ab, bevor sie überhaupt zur Gefahr werden.

Besonders langlebige Exemplare aus Gummi, naturnahe aus Kokos, vielfältige aus Kunststoff: Sie alle haben gemeinsam, dass sie äußerst gründlich wirken und obendrein pflegeleicht sind. In all diesen unterschiedlichen Ausführungen können Sie im SETON Online-Shop Eingangsmatten kaufen.

Weitere Informationen: Kaufberatung: Eingangsmatten, Häufige Fragen

Auswahl nach Rutschklassen - Einteilung nach DIN 51130 & ASR A1.5/1,2

19 Artikel

Filtern nach Sortieren nach

Raster Liste

Kaufberatung: Eingangsmatten

Auf dem Weg vom Parkplatz zum Eingang liegt nasses Laub. Pfützen oder Schneematsch auf den Zugangswegen sorgen zusätzlich für nasse Schuhsohlen. Damit all dies nicht ins Firmengebäude hineingelangt, dieses verschmutzt und zur potentiellen Rutschgefahr wird sollte man ergänzend zu Antirutschprodukten leistungsstarke Eingangsmatten kaufen und verlegen.

Für Sicherheit und Optik - Eingangsmatten und Schmutzfangmatten

Elegante Eingangsmatte aus Gummi

Ein gewohnter Anblick in Empfangsbereichen vieler Unternehmen: Eingangsmatten aus Gummi o.ä. als Schmutzschleuse, Sauberlaufteppich oder Fußabstreifer. Ein solcher Schmutzfangteppich soll Unfallgefahren verhindern, noch bevor sie entstehen. Gerade feuchte Schmutzpartikel sorgen überall im Betrieb für Sturz- und Verletzungsrisiko. Glatte Böden etwa in der Lobby verstärken diese Wirkung zusätzlich. Großflächige Sauberlaufmatten nehmen automatisch einen Großteil der Verschmutzung von den Schuhen auf.

Neben dieser absichernden Funktion können Schmutzfangmatten auch zur optischen Gestaltung von Zugangsbereichen beitragen. Das kräftige Schwarz eines profanen Schuhabstreifers aus Gummi kann einen gewissen Eindruck von Eleganz und Seriosität vermitteln. Eingangsmatten aus Kokosfasern setzen einen anderen zunehmend bedeutsamen Akzent: Ihr natürliches Material signalisiert ökologisches Bewusstsein. So kann sich auch die Auswahl des richtigen Materials durchaus positiv auf das Geschäftsimage auswirken.

Eingangsmatte aus Kokosfasern

Fußabtreter aus Gummi und Kokos: trittsicher, gründlich, pflegeleicht

Kokos-Gummi-Eingangsmatte mit Edelstahlrahmen

Bei allen materialspezifischen Unterschieden haben Eingangsmatten aus Gummi und Kokos-Fußmatten viele Gemeinsamkeiten in der Wirkungsweise. Beide Materialien bieten durch ihre Oberflächenstruktur ein hohes Maß an Trittsicherheit. Damit verbunden ist die gründliche Aufnahme von Schmutzpartikeln. Bereits beim bloßen Begehen der Unterlage greift der Effekt automatisch. Und je bewusster ein Abstreifen der Schuhsohlen erfolgt, desto mehr Schmutz wird auf der Matte zurückgelassen.

Doch auch die leistungsstärkste Türmatte erreicht irgendwann die Grenze ihrer Aufnahmefähigkeit. Hier kommt ein weiterer praktischer Nutzen beider Typen zum Tragen: Die Reinigung ist wie bei Arbeitsplatzmatten zumeist vollkommen unproblematisch. Die Fußabtreter außen oder innen können ohne allzu großen Aufwand abgespritzt oder ausgeklopft werden. Anschließend sind die Türvorleger ganz schnell wieder bereit zum Einsatz im Sinne der Sicherheit.

Grundsatzfrage: Schmutzfangmatten außen oder innen

Vor oder hinter dem Zugang - diese Frage der Platzierung von Türmatten sollte wohl überlegt sein. Beide Optionen haben Vorteile. Das Auslegen von Eingangsmatten im Innenbereich, idealerweise direkt hinter der Zugangstür, schützt den Schuhabstreifer vor direkten Witterungseinflüssen. Die Reinigung wird entsprechend seltener notwendig. Und Personen, die nicht Wind und Wetter ausgesetzt sind, werden sich beim Abstreifen der Schuhsohlen mehr Zeit nehmen.

Ist ein Fußabtreter außen verlegt, so gelangt der Schmutz gar nicht erst ins Innere der Firma. In überdachten Außenbereichen hält sich auch der Witterungseinfluss in Grenzen, so dass eine Reinigung kaum häufiger notwendig wird als bei der Verlegung im Inneren des Gebäudes. Darüber hinaus werden die Reinigungswege kürzer, was diesen Prozess beschleunigt. Beide Sorten Schmutzfangmatten bestellen Sie im SETON Online-Shop.

Eingangsmatten für außen und innen

Nützliche Zusatzprodukte

Treppenkantenprofile

Um die Rutschgefahr im Umfeld von Zugangstüren weiter zu senken, bieten sich bereits im Vorfeld der Türvorleger Treppenprofile an. Für weitere Sicherheit z.B. im Lager empfehlen sich rutschhemmende Bodenbeläge.

Häufige Fragen

Welche Materialien eignen sich noch für Eingangsmatten?

Neben Fußmatten aus Kokos und Gummi sind auch waschbare Fußmatten aus Kunststoffen weit verbreitet. Neben der ebenfalls zuverlässigen Reinigungsleistung bieten diese zusätzlich die Möglichkeit einer farblichen Akzentuierung. Auch die Führung loser Leitungen ist bei einigen in speziellen Kabelkanälen auf der Unterseite möglich. Eingangsmatten mit Rahmen aus Metall verringern Stolpergefahren an den Kanten.

Schmutzfangmatte zur Kabelführung
Farbige Kunststoff-Schmutzfangmatte

Wie funktionieren Sauberlaufmatten?

Eine Fußmatte aus Kokos oder Kunststoff verfügt über eine Struktur, die einer Bürste ähnelt. Dadurch wird bereits beim Laufen grober Schmutz einfach abgestreift und bleibt in den Fasern hängen. Eine bewusste Benutzung als Fußabstreifer verstärkt den Effekt. Bei der Gummi-Ausführung wirkt der Reibungswiderstand zwischen Schmutzfangteppich und Schuhsohle und löst Schmutzpartikel aus dem Sohlenprofil.

Warum brauchen Eingangsmatten häufig nicht befestigt werden?

Oft sind schon vom Anbieter her Schmutzfangmatten groß konzipiert. Die meisten Eingangsmatten im Innen- und Außenbereich haben daher ein vergleichsweise hohes Eigengewicht. Dieses verhindert ein Verrutschen der Abtreter oder das Einschlagen ihrer Ecken oft ganz von selbst. Zudem ist die Unterseite vieler Schmutzmatten auch zum Bodenschutz mit einer das Verrutschen hemmenden Struktur versehen.

Diese Webseite benutzt Cookies und vergleichbare Technologien, um Ihnen einen besseren Service bei der Suche von Produkten oder bei der Bestellung zu bieten sowie für Analysen und personalisierte Angebote.


Sie können Ihre Cookie-Einstellungen auf unserer Datenschutz-Seite anpassen. Durch die weitere Nutzung ohne Anpassung Ihrer Einstellungen, stimmen Sie der Verwendung zu.