Rohrkennzeichnung nach DIN 2403, ASR A1.3, TRGS 201 - Anwendung der neuen GHS/CLP

Rohrkennzeichnung TRGS 201, DIN 2403 & ASR A1.3

  • Setzen Sie auf normgerechte Rohrleitungskennzeichnung
  • Kennzeichnen Sie nach aktuellen Kennzeichnungsstandards gemäß DIN 2403, ASR A1.3 und TRGS201
  • Alle Informationen und passende Produkte

Umstellung auf die GHS/CLP Gefahrenpiktogramme

Rohrkennzeichnung DIN 2403 GHS/CLP Die Umstellung der Gefahrstoffkennzeichnung auf GHS/CLP zum Stichtag 01. Juni 2015 wirkt sich auch auf die Rohrkennzeichnung aus. Die Übergangsfrist für Lagerbestände läuft zum 01.06.2017 aus. Für Rohrleitungen mit Gefahrstoffen sind dazu die GHS-Gefahrenpiktogramme anzuwenden. Eine eindeutige Zuordnung der alten Symbole zu den neuen GHS-Piktogrammen ist leider nicht zuverlässig möglich. Für eine schnelle Übersicht finden Sie auf dieser Seite zahlreiche Stoffe und Gemische als Stoffregister nach den Gruppen-Kennfarben aufgelistet. Zuverlässige Angaben zur Gefahrensymbol-Auswahl finden Sie im Sicherheitsdatenblatt Ihres Lieferanten oder über die Online-Suche GisChem.

Weitere Informationen zur Rohrkennzeichnung gemäß DIN 2403, ASR A1.3 und TRGS 201:

Infoblatt Rohrkennzeichnung

Newsletter-GHS-Download-Aktion

Ja, ich möchte den wöchentlichen Newsletter erhalten. Jederzeit kostenlos widerrufbar.MehrEine bequeme Widerrufsmöglichkeit finden Sie auch jeweils am Ende unserer Newsletter. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.


Übersicht Gruppen-Kennfarben und Durchflussstoffe

Zuverlässige Angaben zur Einstufung finden Sie im Sicherheitsdatenblatt Ihres Lieferanten

Weiterführende Informationen aus dem SETON Blog

GHS/CLP & DIN 2403 – So kennzeichnen Sie Rohrleitungen normgerecht CH

22.03.2016 14:29

GHS/CLP & DIN 2403 – So kennzeichnen Sie Rohrleitungen normgerecht CH

Die Umstellung der Gefahrstoffkennzeichnung auf GHS/CLP im Juni 2015 wirkt sich auch auf die Rohrleitungskennzeichnung aus. Werden bei der Kennzeichnung von Rohrleitungen Gefahrstoffsymbole verwendet, muss die Gefahrstoffkennzeichnung nach GHS/CLP verwendet werden. Im Zuge der Anpassungen an die GHS/CLP-Verordnung wurde auch die für die Rohrleitungskennzeichnung maßgebliche DIN 2403 überarbeitet. Daraus ergeben sich verschiedene Kriterien, die es [...]

Chemikalienkennzeichnung: Gestaltung von Gefahrstoffetiketten nach GHS/CLP

16.06.2015 15:00

Chemikalienkennzeichnung: Gestaltung von Gefahrstoffetiketten nach GHS/CLP

Die Kennzeichnung nach GHS/CLP besteht nicht nur aus einer Sammlung von Gefahrstoffsymbolen. Neben den neuen Piktogrammen gehören auch eine ganze Reihe weiterer Bestandteile zur Kennzeichnung von Gefahrstoffen gemäß GHS/CLP. Chemikalienkennzeichnung muss eine Reihe von Informationen wiedergeben, die für einen sicheren Umgang mit Gefahrstoffen nötig sind. So müssen Etiketten abhängig von der jeweiligen Einstufung des Stoffes [...]

© BRADY GmbH SETON Division 2017 | Thayngen Schweiz | Alle Rechte vorbehalten.