Sicherheit am Arbeitsplatz

Sicherheit am Arbeitsplatz

Warum gibt es diesen Tag?

Der Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz wurde von der International Labour Organisation (ILO) ins Leben gerufen. Die Grundidee dafür ist, arbeitsbedingte Unfälle und Krankheiten auf internationaler Ebene durch eine betriebliche Unfallverhütung zu reduzieren und Arbeitsplätze sicherer zu gestalten. Schätzungen zu Folge sterben weltweit täglich etwa 6.000 Menschen durch arbeitsbedingte Unfälle oder Krankheiten.

Erhöhen Sie die betriebliche Sicherheit und minimieren Sie dadurch das Unfallrisiko Ihrer Mitarbeiter. Wir helfen Ihnen dabei mit einer Vielzahl von Sicherheitsprodukten aus den Bereichen: Sicherheitskennzeichnung, Fluchtweg- und Brandschutzbeschilderung, Gefahrstoffsicherheit, Rohrleitungskennzeichnung, Arbeitsschutzkleidung, Schutzausrüstung, Erste-Hilfe-Ausstattung, Sicherheits-Unterweisung u.v.m.

Sicherheitsschilder und Fluchtwegkennzeichnung

Kennzeichnen Sie Ihr Unternehmen regelkonform nach BGV A8, ASR A1.3 oder EN 3 und reduzieren Sie Arbeitsunfälle durch entsprechende Warnmarkierung. Bei uns finden Sie Sicherheitsschilder, wie Verbotsschilder, Gebotszeichen und Warnschilder, in unterschiedlichen Varianten und auch als Kombinationsschild mit Symbol und Text.

Weiterhin bietet SETON Ihnen Sicherheitsprodukte zum Thema Brandschutz. Markieren Sie Feuerlöscher, Fluchtwege und Brandmelder mit langnachleuchtenden Schildern. Sie finden bei uns Fluchtwegschilder, Brandschutzbeschilderung aber auch Feuerlöscher nach EN 3.

1 - 20 von 20
1 - 20 von 20

Weiterführende Informationen aus dem SETON Blog

Ein Prüftechniker berichtet: Prüfung elektrischer Betriebsmittel und Anlagen

21.02.2017 11:58

Ein Prüftechniker berichtet: Prüfung elektrischer Betriebsmittel und Anlagen

[...] Meine Werkzeugtasche für die bevorstehende DGUV V3 Prüfung packe ich am Abend zuvor anhand des Auftrags individuell mit den erforderlichen Werkzeugen, Messgeräten und Arbeitsutensilien wie Prüfplaketten für Elektro-Prüfungen etc.

Rauchmelder-Leitfaden: Alle Fragen zur Rauchmelder-Pflicht und worauf Sie achten sollten

24.01.2017 11:53

Rauchmelder-Leitfaden: Alle Fragen zur Rauchmelder-Pflicht und worauf Sie achten sollten

Jedes Jahr erschüttern uns neue Nachrichten über die vielen Brandtoten und die hohen materiellen und immateriellen Schäden. 70 % der Opfer werden im Schlaf überrascht und sind dann Rauch und Feuer häufig schutzlos ausgeliefert. Dabei sterben 95% der Brandopfer nicht durch das Feuer, sondern durch den Rauch und die sich entwickelnden Brandgase.
Dass Rauchmelder tatsächlich Leben retten können ist in vielen Ländern statistisch belegt. In den USA ist die Opferzahl mit Einführung der Rauchmelderpflicht um über 40 % gesunken. In Deutschland ist in manchen Bundesländern sogar ein Rückgang der Brandtoten von über 80 % zu verzeichnen. Diese Zahlen sprechen eindeutig für sich!

© BRADY GmbH SETON Division 2017 | Thayngen Schweiz | Alle Rechte vorbehalten.

Virtual-Reality-Brille gewinnen ...

Verlosung gültig bis 17. März 2017

Die Bestellung des Newsletters ist kostenlos und jederzeit kündbar. Teilnahmebedingungen Allgemeine Teilnahmebedingungen:
Dieses Gewinnspiel wurde von SETON (einem Geschäftsbereich der BRADY Corporation) organisiert. Unter allen Newsletter-Anmeldungen mit bestätigtem Anmeldelink verlosen wir 10 VR-Brillen. Eine Barauszahlung des Sachpreises ist nicht möglich. Mitarbeiter der Brady Corporation und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Teilnahmeschluss ist der 17. März 2017. Die Gewinner werden nach Ablauf des Teilnahmezeitraums per Zufall ermittelt und ab dem 20. März 2017 per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

BRADY GmbH, SETON Division, Brady-Straße 1, D-63329 Egelsbach

Um Ihre Daten vor Missbrauch zu schützen, erhalten Sie einen Bestätigungslink an die angegebene E-Mail-Adresse. Erst nach Bestätigung dieses Links wird Ihre Anmeldung gültig. Diese Einwilligung können Sie jederzeit kostenlos widerrufen. Eine bequeme Widerrufsmöglichkeit finden Sie auch jeweils am Ende unserer E-Mails und Faxe. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.