Gehen Sie im Lager auf Nummer sicher!

Noch immer geschehen täglich die meisten meldepflichtigen Arbeitsunfälle bei der Lagerung und Kommissionierung von Waren und Gütern. Über 75.000 Arbeitsunfälle ereignen sich jährlich alleine in Deutschland; dies entspricht über 200 Arbeitsunfällen pro Tag!

Mehr als die Hälfte der Arbeitsunfälle entsteht dabei durch den Aufprall oder das Zusammenstoßen von Personen mit Gegenständen wie beispielsweise Regalen, Maschinen oder Flurförderzeugen. Insbesondere hierfür gibt es wirksame Rammschutz-Produkte, die Mitarbeiter und Inventar vor Verletzungen oder Schäden schützen. Darüber hinaus unterstützen Bodenmarkierungen oder Regalkennzeichnungen die Mitarbeiter bei der Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Unfallverhütungsvorschriften (DGUV-Vorschriften).

1 - 23 von 23
1 - 23 von 23

Weiterführende Informationen aus dem SETON Blog

Unfallschwerpunkt Lagerhalle: 10 Tipps wie Sie folgenschwere Unfälle vorbeugen können

22.11.2016 09:29

Unfallschwerpunkt Lagerhalle: 10 Tipps wie Sie folgenschwere Unfälle vorbeugen können

Hätten Sie gedacht, dass sich laut der DGUV alleine in Deutschland noch immer jährlich über 75.000 Arbeitsunfälle ereignen? Dies entspricht über 300 Unfällen pro Arbeitstag! Statistisch betrachtet sind Lagerarbeiter dabei am meisten gefährdet, da es in ihrer Arbeitsumgebung zwischen Regalen, Maschinen und Förderfahrzeugen besonders viele Gefahrenquellen gibt. Viele Arbeitsunfälle könnten jedoch vermieden werden, wenn Vorsorgemaßnahmen [...]

Achtung Gabelstapler!

11.11.2011 15:34

Achtung Gabelstapler!

In vielen Firmen lässt sich in Lager und Produktion auf Gabelstapler nicht verzichten. Schwere Lasten zu bewegen oder auf hohe Regale zuzugreifen, ist meistens nur mit einem solchen Flurförderzeug möglich. Allerdings birgt Staplerverkehr auch spezifische Gefahren. So sind Gabelstapler an zahlreichen Arbeitsunfällen beteiligt – die meisten davon Anfahrunfälle mit Personen oder anderen Gabelstaplern. Viele Unfälle [...]

Regalprüfung: Mehr Sicherheit in der Lagertechnik

26.08.2011 08:45

Regalprüfung: Mehr Sicherheit in der Lagertechnik

Einstürzende Regale oder herabstürzende Ware – bei Unfällen mit Regalen kann es schnell zu Verletzungen und teuren Sachschäden kommen. Deswegen schreibt der Gesetzgeber – wie für alle Arbeitsmittel –  regelmäßige Regalprüfungen vor. Dabei kommt es darauf an, welche Ursachen für einen Unfall verantwortlich sind. Neben Verschleiß oder Fahrlässigkeit, indem z.B. Regalböden zu stark belastet werden, [...]

© BRADY GmbH SETON Division 2016 | Thayngen Schweiz | Alle Rechte vorbehalten.