Gehen Sie im Lager auf Nummer sicher!

Lagerbedarf - bis zu 50 % sparen!

Noch immer geschehen täglich die meisten meldepflichtigen Arbeitsunfälle bei der Lagerung und Kommissionierung von Waren und Gütern. Über 75.000 Arbeitsunfälle ereignen sich jährlich alleine in Deutschland; dies entspricht über 200 Arbeitsunfällen pro Tag!

Mehr als die Hälfte der Arbeitsunfälle entsteht dabei durch den Aufprall oder das Zusammenstoßen von Personen mit Gegenständen wie beispielsweise Regalen, Maschinen oder Flurförderzeugen. Insbesondere hierfür gibt es wirksame Rammschutz-Produkte, die Mitarbeiter und Inventar vor Verletzungen oder Schäden schützen. Darüber hinaus unterstützen Bodenmarkierungen oder Regalkennzeichnungen die Mitarbeiter bei der Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Unfallverhütungsvorschriften (DGUV-Vorschriften).

1 - 53 von 53
1 - 53 von 53

Weiterführende Informationen aus dem SETON Blog

Regalanlagen: 7 Sicherheitseinrichtungen, die Sie kennen sollten

20.06.2016 13:50

Regalanlagen: 7 Sicherheitseinrichtungen, die Sie kennen sollten

Lagerungseinrichtungen wie Regalanlagen sind aufgrund ihrer Bedeutung für die Logistik besonders sicherheitsrelevant. Schäden oder Unfälle an Regalen können leicht zu schweren Verletzungen von Mitarbeitern und teuren Schäden an Ihrem Lagerinventar führen. Mit einer Infografik erläutert unser Produktexperte Ihnen sieben wichtige Sicherheitseinrichtungen an Regalanlagen.

Achtung Gabelstapler!

11.11.2011 15:34

Achtung Gabelstapler!

In vielen Firmen lässt sich in Lager und Produktion auf Gabelstapler nicht verzichten. Schwere Lasten zu bewegen oder auf hohe Regale zuzugreifen, ist meistens nur mit einem solchen Flurförderzeug möglich. Allerdings birgt Staplerverkehr auch spezifische Gefahren. So sind Gabelstapler an zahlreichen Arbeitsunfällen beteiligt – die meisten davon Anfahrunfälle mit Personen oder anderen Gabelstaplern. Viele Unfälle [...]

© BRADY GmbH SETON Division 2017 | Thayngen Schweiz | Alle Rechte vorbehalten.