Rettungszeichen-Symbol-Schilder "Öffentliche Rettungsausrüstung" nach ASR A1.3:2013 und DIN 4844-2:2012

Rettungszeichen-Schilder "Öffentliche Rettungsausrüstung" zur Notfallbeschilderung nach ASR A1.3:2013 und DIN 4844-2.
Bei einem Unglück ist es wichtig, schnell an Rettungsausrüstung zu gelangen. Der Rettungsring weist suggestiv auf Rettungsausrüstung hin. Unser Online-Shop bietet Ihnen Rettungszeichen

mit dem Rettungssymbol "Öffentliche Rettungsausrüstung" nach ASR A1.3:2013 und DIN 4844-2:2012 in verschiedenen Material- und Größenvarianten als Schilder oder Aufkleber.
WSE001 (Rettungszeichen Registriernummer nach ASR A1.3:2013 und DIN 4844-2:2012)

18,60 CHF
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Art.-Nr. 4479051023

Preis/Stück
Menge inkl. MwSt. in CHF
ab 1 18,60
ab 5 17,80
ab 10 16,60
ab 25 15,60
ab 50 12,90

SETON Rettungszeichen nach ASR A1.3-2013 und DIN EN ISO 7010

Normen & Vorschriften ASR A1.3-2013ASR A1.3-2013 (aktueller Stand) - Technische Regel für Arbeitsstätten zur Sicherheitskennzeichnung am Arbeitsplatz, nimmt Bezug auf DIN EN ISO 7010
  • Kennzeichnen Sie Brandschutz- und Rettungseinrichtungen international verständlich nach EN ISO 7010
  • Ideal bei interkulturellem Publikumsverkehr, z.B. auf Flughäfen oder Messen
  • Bei Dunkelheit weithin sichtbar durch hohe Leuchtintensität nach DIN 67510
  • Sorgen Sie für sofortige Orientierung im Notfall

Materialien: Folie, selbstklebend,  
 Aluminium, 
 Kunststoff 

Langnachleuchtend gemäß DIN 67510
Durch UV- oder sichtbare Strahlung angeregt, können diese Schilder länger als 30 Minuten nachleuchten. Die von SETON angebotenen langnachleuchtenden Rettungszeichen haben eine Leuchtdichte, die bis zu 650 % über der DIN liegt. Die Leuchtkraft bleibt bis zu 35 Stunden erhalten.

Nicht langnachleuchtend
Dürfen überall dort eingesetzt werden, wo nicht zwingend langnachleuchtende Kennzeichnung gesetzlich vorgeschrieben ist.

Seit März 2013 ist die neue ASR A1.3-2013 die maßgebliche Norm für die Brandschutz- und Fluchtwegkennzeichnung.
Brandschutz- und Rettungszeichen nach BGV A8, DIN 4844 und ASR A1.3-2007 sind nur zur Ergänzung bereits vorhandener Kennzeichnungen geeignet.

Materialien: Folie, selbstklebend  
 Aluminium 

Seit März 2013 ist die neue ASR A1.3-2013 die maßgebliche Norm für die Brandschutz- und Fluchtwegkennzeichnung.
Brandschutz- ud Rettungszeichen nach BGV A8, DIN 4844 und ASR A1.3-2007 sind nur zur Ergänzung bereits vorhandener Kennzeichnungen geeignet.

Technische Datenblätter

SETON-TDB-Material-Information-XTRA-GLO.pdf

Alle 4 Varianten zum Vergleich

4479011023 Öffentliche Rettungsausrüstung - Aluminium 200x200

Aluminium 200x200 Aluminium 200 mm x 200 mm langnachleuchtend Öffentliche Rettungsausrüstung Grün Artikeldetails anzeigen
ab 28,20 CHF

4479031023 Öffentliche Rettungsausrüstung - Aluminium 150x150

Aluminium 150x150 Aluminium 150 mm x 150 mm langnachleuchtend Öffentliche Rettungsausrüstung Grün Artikeldetails anzeigen
ab 19,80 CHF

4479041023 Öffentliche Rettungsausrüstung - Folie 200x200

Folie 200x200 Folie, selbstklebend 200 mm x 200 mm langnachleuchtend Öffentliche Rettungsausrüstung Artikeldetails anzeigen
ab 18,60 CHF

4479051023 Öffentliche Rettungsausrüstung - Folie 150x150

Folie 150x150 Folie, selbstklebend 150 mm x 150 mm langnachleuchtend quadratisch Öffentliche Rettungsausrüstung Grün Artikeldetails anzeigen
ab 12,90 CHF

© BRADY GmbH SETON Division 2017 | Thayngen Schweiz | Alle Rechte vorbehalten.